Natur(t)raum Moor - Von der Eiszeit zur Klimakrise

Eine Reise durch die bewegte Geschichte der Waldviertler Moore

Beschreibung:

Bei diesem gemeinsamen Programm der beiden Naturparke Hochmoor Schrems (UnterWasserReich) und Heidenreichsteiner Moor dreht sich alles um die Faszination der Waldviertler Moore. Werdet selbst zu MoorforscherInnen und taucht, im wahrsten Sinn des Wortes, in die Jahrtausende alte Geschichte der Moore ein. Ihr wandert auf den Spuren der alten Torfstecher, entdeckt fleischfressende Pflanzen und erfahrt, warum Moore auch für das Klima unserer Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Dieser Tag in den Naturparken bietet euch viele Gelegenheiten zum Ausprobieren, Entdecken und Erforschen.

Details:

  • Termin: auf Anfrage, Dienstag - Samstag, von April - Oktober
  • Dauer: 09:00 - 17:00 Uhr (mit Pausen)
  • Preis: € 29,00 pro SchülerIn (inkl. Mittagessen) für Gruppen ab 15 SchülerInnen, bis 14 SchülerInnen Pauschalpreis € 450,00
  • TeilnehmerInnen: max. 25 pro Gruppe
  • Altersgruppe: alle Altersstufen
  • Bildungsinhalte: Klimawandel, Ökosystem Moor
  • Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränk & Jause, Handtücher zum Moorstapfen

Anmeldung & Infos:

Sonstiges:

Ablauf:

9:00 – 12:00 Uhr: UnterWasserReich Schrems

Von der Eiszeit bis heute:
Moorentstehung und die alten Torfstecher
Führung durch die Ausstellung, Mikroskopieren im Labor, Wanderung zur Himmelsleiter, Fischotter-Fütterung

Ca. 12:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause

Würstel grillen am Lagerfeuer & Freie Zeit am großen Naturspielplatz im Naturpark Heidenreichsteiner Moor

14:00 – 17:00 Uhr: Naturpark Heidenreichstein

Von heute in die Zukunft:
Moorforschung, Renaturierung & Klimawandel
Moorführung mit Moorstapfen in der Moortretanlage, Freilandforschung im Moor